Kursangebote Nachbarschaftshelfer

Das Diakonische Werk Aue/Schwarzenberg e.V. bietet folgende Kurse an:


15.11.2016 13.30 bis 15.00 Uhr Aufbaukurs Nachbarschaftshelfer

23.11.2016 8.30 bis 15.30 Uhr Nachbarschaftshelferkurs


Veranstaltungsort:

Diakonischen Werkes Aue/Schwarzenberg. e.V

Geschäftsstelle (Beratungsraum)

Hohe Str. 5 in Bad Schlema



In diesen Kursen wird Ihnen theoretisches Wissen im Umgang mit Demenz, pflegerische Handgriffe, Beschäftigungsmöglichkeiten, Verhalten bei Notfällen / Erste Hilfe und Grundwissen zum Kranken- und Pflegeversicherungsgesetz vermittelt. Die Aufgabe eines Nachbarschaftshelfers richtet sich danach, in welchem Bereich die betroffene Person Hilfe benötigt und ist sehr vielseitig. Hilfe beim Einkauf, Mahlzeiten zubereiten, den Tagesablauf strukturieren, die Tageszeitung vorlesen oder ihm bei den täglichen Spaziergängen begleiten.
Dafür erhält man eine finanzielle Entschädigung von maximal 10 € / Stunde.
Die Teilnahme am Kurs ist für Sie kostenfrei, da der Kurs durch die Krankenkassen finanziert.
Nachbarschaftshelfer kann jede volljährige Person werden, die vor dem Beginn der Tätigkeit einen Grundkurs Nachbarschaftshelfer absolviert hat und alle 2-3 Jahre einen Aufbaukurs besucht. Man darf nicht bis zum 2. Grad verwandt sein, nicht in häuslicher Gemeinschaft mit dem Betroffenen leben und maximal zwei Personen im Monat betreuen. Die betroffene Person muss mindestens die Pflegestufe 0 besitzen.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich unter 03772 / 3716780 an.



Gerne beantworten wir auch weitere Fragen dazu.

Angelika Würzburg

Fachbereichsleitung Altenhilfe
Telefon 03772 / 371678-35
Email:  a.wuerzburg(at)diakonie-asz.de


https://www.diakonie-asz.de/aktuelles_veranstaltungen_kursangebote_nachbarschaftshelfer_de.html