Freunde zu Kollegen machen. Mitarbeiter werben Mitarbeiter.

Kontakt

Manja Nicklaus
https://www.diakonie-asz.de

Manja Nicklaus
Referat Personal und Recht

Hohe Straße 5, 08301 Aue-Bad Schlema
Telefon 03772/ 3733 45
E-Mail

zum Kontaktformular

Download vCard

 

37337655_835.jpg


Sie haben Freunde, Bekannte oder Verwandte, die sich dafür interessieren, gemeinsam mit Ihnen in unserer Einrichtung zu arbeiten? Helfen Sie mit, unsere Teams zu vervollständigen, indem Sie diesen Empfehlungsnachweis ausfüllen und zusammen mit der Bewerbung einreichen. Sie erhalten bei Einstellung des empfohlenen Bewerbers, einen Freund als Kollegen und eine Prämie von bis zu 2.000 € brutto.

Haben Sie Fragen zum Empfehlungsprogramm?
Hier finden Sie Antworten auf wichtige Fragen.

Wer ist prämienberechtigt?

Eine Prämienberechtigung entsteht nur, wenn der Empfehlungsnachweis zusammen mit der Bewerbung eingereicht wird.

Für eine erfolgreiche Empfehlung eines neuen Mitarbeiters für das Diakonische Werk Aue/Schwarzenberg e.V. erhält der empfehlende Mitarbeiter eine Prämie in Höhe von bis zu 2.000 € brutto, sofern der empfohlene Bewerber innerhalb des letzten Jahres nicht im Diakonischen Werk Aue/Schwarzenberg e.V. beschäftigt war und von keinem diakonischen Träger abgeworben wurde.

Es besteht kein Anspruch auf Einstellung des empfohlenen Bewerbers.

Der prämienberechtigte Mitarbeiter muss zum Zeitpunkt der Prämienauszahlung beim Diakonischen Werk Aue/Schwarzenberg e.V. angestellt sein.

Eine eingereichte Bewerbung darf nur von einem prämienberechtigten Mitarbeiter eingereicht werden und somit nur einen Empfehlungsnachweis enthalten.

Ausgeschlossen von der Prämienzahlung sind Mitarbeiter, die im Bewerbungsprozess involviert sind, wie z. B. Mitarbeiter der Personalabteilung, leitende Führungskräfte, Pflegedienstleitungen, MAV.

Welche Stellen kommen für eine Empfehlung infrage?

Grundsätzlich können alle ausgeschriebenen Pflegefachkraftstellen des Diakonisches Werkes Aue/Schwarzenberg e.V. empfohlen werden.

Kann ich einen Empfehlungsnachweis nachreichen?

Nein, eine Einreichung des Empfehlungsnachweises nach Eingang der Bewerbung ist nicht möglich. Die Prämienberechtigung besteht in diesem Fall nicht. Der ausgefüllte Empfehlungsnachweis muss direkt mit der Bewerbung des Empfohlenen eingereicht werden.

Wie und wann wird die Prämie ausgezahlt?

Die Prämie wird brutto mit der Gehaltsabrechnung ausgezahlt. Die Prämie von 2.000 € brutto wird gestaffelt und wie folgt an den prämienberechtigten Mitarbeiter ausgezahlt:

  • 1.000 € brutto nach Beendigung der Probezeit des empfohlenen Bewerbers,
  • 1.000 € brutto nach einem durchgehenden Beschäftigungsjahr des empfohlenen Bewerbers.

Ist das Empfehlungsprogramm „Freunde zu Kollegen machen. Mitarbeiter werben Mitarbeiter.“ zeitlich begrenzt?

Ja, der Aktionszeitraum umfasst alle Einstellungen bis zum 31.12.2019.

Hier geht es zum ausfüllbaren Empfehlungsnachweis

https://www.diakonie-asz.de/bei_uns_arbeiten_mitarbeiter_werben_mitarbeiter_de.html