Winter-Kiddy-Cup in Johanngeorgenstadt

An vier verschiedenen Stationen durften die Kinder ihre sportlichen Fähigkeiten austesten. Die Vorschüler aus Breitenbrunn Gruppe 1 und 2 starteten beim Biathlon, hier mussten 5 Dosen getroffen werden. So viele Büchsen, wie stehen blieben, mussten die Kinder Zusatzrunden absolvieren. Die 2. Station war der „Porodelschnelllauf“. Die Kinder feuerten sich gegenseitig an und es herrschte gute Stimmung.
Vor lauter Eifer merkten die Kinder gar nicht, dass Frau Holle fleißig Schneeflocken schickte.
Als nächstes zogen sich die Kinder Skischuhe an und auf einer 100m Runde standen viele Kinder das erste Mal auf den Langlaufbrettern. Voller Ehrgeiz bewältigten die kleinen Wintersportler auch diese sportliche Herausforderung. Am Schluss stand noch der Hindernislauf im Schnee auf dem Plan, auch hier liefen die Kinder blitzschnell über die gestellten Hürden.
Dieses bunte Sport-, Spaß- und Spielprogramm bei feinstem Winterwetter bereitete den Kindern viel Freude. Die Organisatoren haben sich viel Mühe gegeben. Zur Stärkung gab es heißen Tee, Obst und Gebäck für alle kleinen Sportler.
Große Spannung herrschte dann bei der Siegerehrung, bei der Gruppe 2 eine Urkunde für den 6. Platz erhielt und Gruppe 1 der Kita Breitenbrunn Sieger wurde und den Pokal mit nach Hause nehmen konnte. Alle Sportler erhielten eine Medaille und sind sehr stolz.
Die Freude über den unerwarteten Sieg übertraf noch die Vorankündigung, dass wir die Ausgestaltung eines Sportfestes mit Hüpfburg an einem Termin unserer Wahl gewannen.
Danke nochmals an alle Organisatoren dieses schönen Sportevents.
Sport frei!

https://www.diakonie-asz.de/neuigkeiten_aus_den_einrichtungen_winter-kiddy-cup_in_johanngeorgenstadt_de.html