31.08.2017

Einladung zum 2. Interkulturellen Fest auf dem Altmarkt in Aue - 16.09.2017 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Zum zweiten Mal wird am 16.09.2017 auf dem Auer Altmarkt ein Interkulturelles Fest gefeiert, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Im Vordergrund stehen auch diesmal die Begegnung und das gegenseitige Kennenlernen. Initiiert von der Flüchtlingsarbeit des Diakonischen Werkes Aue/Schwarzenberg e.V.  in Kooperation mit dem Verein HELP e.V. und der großen Unterstützung der Stadt Aue,  wird ab 10:00 Uhr wieder ein buntes Programm geboten. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste sorgen unter anderem, eine Hüpfburg, diverse Outdoor Spiele, eine Sumo-Ringer-Arena und verschiedene Bastelaktionen. Wobei Angebote, wie beispielsweise „Henna-Malerei“ sicher nicht nur die kleinen Gäste interessieren wird.  Auf der Bühne gibt’s Livemusik mit der syrischen 4-Mann Band „Youma“ , der One-Man-Show  (Gitarre, Gesang) von Falk „Traveler“ Schirrmeister und der Band des Auer Clemens-Winkler-Gymnasiums. Ein besonderes Highlight des Festes ist sicherlich die Teilnahme am Choraktionstag „Gospelday 2017“ gegen Hunger und Armut, denn Punkt 12:00 Uhr stimmt auf dem Altmarkt in Aue der Gospelchor Lauter-Bernsbach bis 12:30  in einen gigantischen Chor ein, denn an 250 Orten in Deutschland  wird mit ca. 10.000 Stimmen zum „Gospelday 2017“ ein Lied angestimmt. Damit möchte man auf die  Ungerechtigkeiten der Welt , auf Hunger, Armut und Sklaverei aufmerksam machen. Hunderte Chöre stellen sich auf die Straße und auf öffentliche Plätze und singen gemeinsam den Gospelday-Song von Hans-Christian Jochimsen. Mehr unter:

http://www.gospelday.de

Moderiert und ebenfalls musikalisch begleitet wird das Fest von DJ Dan.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, unter anderem vom  Verein HELP e.V.,  angeboten werden außerdem Spezialitäten aus verschiedenen Ländern zum Probieren, wie z.B. russisches Eis von Skaska aus Schneeberg.

Rund um das Thema Integration sind an diesem Tag 12 Akteure vor Ort, die über ihre Angebote und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren. (KGE(Kompetenzzentrum für Gemeinwesen Erzgebirge), Auer Brücke, Diakonie/Migrationsberatung, Help e.V., AWO, Deutscher Kinderschutzbund, Ko-Alpha (zum Thema Funktionaler Analphabetismus) u.a.)

Bühnenprogramm:

10:00 Uhr                              Eröffnung mit Grußworten von Herrn Kohl, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Aue und Herrn Sonntag, Vorstand Diakonisches Werk Aue/Schwarzenberg e.V. 

10:45 – 11.15 Uhr                  Auftritt Band Youma

12:00 – 12.30 Uhr                  Auftritt Gospel-Chor Lauter

13:30 – 14:00 Uhr                  Auftritt der Band des Auer  Clemens-Winkler-Gymnasium

15:00 – 15:30 Uhr                  Auftritt „Traveler“

Ende: 16:00 Uhr


Vielen Dank an alle, die helfen und geholfen haben, das Fest vorzubereiten und durchzuführen. Gefördert wird das Fest über das Projekt „Demokratie leben!“ (aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit)

https://www.diakonie-asz.de/pressemeldungen_einladung_zum_2_interkulturellen_fest_auf_dem_altmarkt_in_aue_-_16_09_2017_von_10_00_bis_16_00_uhr_de.html